Basteln mit Kind…

… unbezahlbar!

Tarik bastelt für sein Leben gerne. Damit wir die Bastelei auch sinnvoll nutzen können, haben wir Karten gebastelt.

Tariks Karten werden von mal zu mal besser. Ich zeichne ihm die Motive vor, aber ausschneiden will er immer selbst.

Und das ist unser heutiges Ergebnis:

Die Karten links sind by Rânâ und die auf der rechten Seite sind by Tarik. 

Kreativ mit Kind

Heute haben Tarik und ich gemeinsam kleine Stofftäschchen bemalt. Das hat uns beiden viel Spaß gemacht und das Ergebnis kann sich auch sehen lassen.

Insgesamt sind vier Täschchen entstanden. Wir haben jeweils Vorder- und Rückseite bemalt.

Tariks Tasche Nr. 1

Tariks Tasche Nr. 1

Tariks Tasche Nr. 2

Tariks Tasche Nr. 2

Tariks Tasche Nr. 3

Tariks Tasche Nr. 3

Und ich kann immerhin auch ein Ergebnis vorweisen.

Rânâs Tasche

Rânâs Tasche

Selbstgemachtes Microwellenpopcorn

Ich liebe Popcorn, vor allem salziges Popcorn. Leider ist das immer soooo fettig und mit richtig gutem Gewissen kann man es kaum genießen. 

Das hat sich jetzt geändert, denn ich mache leckeres salziges Popcorn in der Microwelle einfach selbst.

Dazu brauchen wir: Popcornmais, Salz, einen Esslöffel Wasser und einen guten Microwellen-Topf (ich habe einen von Tupperware).

Jetzt kommt erst das Wasser in den Topf und dann soviel Maiskörner, bis der Boden bedeckt ist.

Nun noch Salz drüberstreuen und alles umrühren. Danach die Körner wieder über den ganzen Topfboden verteilen.

Nun kommt der Topf in die Microwelle und wenn es nicht mehr popt dann ist das Popcorn fertig.

Und genießen. 

Filigrane Deckchen mal anders

In meiner Familie sind ja irgendwie fast alle kreativ. So auch meine Cousine, die mir für unseren Einzug in unserer neue Wohnung diese tollen Deckchen aus Perlen gemacht hat.

Die Perlchen werden alle einzeln aufgefädelt und so sieht das Gesamtwerk dann aus:

Davon habe ich sechs Stück bekommen.

Und ja, sie fertig diese Deckchen auch auf Bestellung.

Tariks kleiner Garten – Tag 9

Zu den Sonnenblumen und den Ringelblumen ist gestern noch ein kleiner Topf mit Kresse dazugekommen.

Heute morgen äußerte der kleine Gärtner den Wunsch Brommbeeren zu pflanzen… musste ihm sagen, dass das etwas schwierig wird auf der Terrasse. 

Das ist der aktuelle Stand:

Unser Neuzugang: Kresse

Die Ringelblumen regen sich auch endlich sichtbar.

Gut, dass der Balkon an Tariks Zimmer zum Wintergarten umgebaut wurde. Sobald wir da ein Regal haben werden wir noch mehr anpflanzen.

Tariks kleiner Garten

Mein Sohn hat seinen grünen Daumen entdeckt. Schon in Deutschland kurz vor unserem Umzug wollte er Samen einpflanzen. Ich versprach ihm, dass wir das in unserem neuen Zuhause machen würden, weil wir die Pflanzen nicht mitnehmen können. Also haben wir uns mit Saatgut und den niedlichen Sets von der Maus eingedeckt und gestern dann „ausgesät“.

Die Sonnenblumen keimen auch schon. Tarik war heute morgen ganz aufgeregt, als er das gesehen hat.

Heute morgen wollte er dann gleich noch die Ringelblumensamen einpflanzen. Mal sehen, ob die sich auch so schnell rühren.

Mein Küchen-Chaos

Jahaaaa… meine Küche ist voll funktionstüchtigt, jedenfalls in Kombination mit mir.

Habe gestern meinen ersten Hefeteig frei Schnautze gemacht, weil meine Küchenwaage noch in einem der 135 Umzugakartons versteckt ist. Aber mit dem Ergebnis waren dann doch alle sehr zufrieden.

Die Poğaça waren mit Käse gefüllt und wirklich lecker.

Heute gibt es gefüllte Paprika, gekocht in meinen neuen Töpfen und auf meinem neuem Herd. (Das Rezept für die Paprika ist das selbe wie für die gefüllten Zucchini.)

Hier in der Türkei koche ich ja mit Gas. Beim Vorbereiten der Paprika habe ich auch einen neuen Freund, bzw. sogar zwei neue Freunde für meinen Sohn entdeckt: Zwei kleine grüne Raupen.

Tarik beobachtet die beiden Raupen ganz aufmerksam und kann es kaum erwarten bis daraus Schmetterlinge werden. Und ich habe keine Ahnung wie ich die Raupen jetzt aufbewahren soll. Unser Miniterrarium ist nämlich auch noch in irgendeiner Kiste.

Vorherige ältere Einträge