Farm Fun

Als ich diese Tierchen sah habe ich mich sofort in sie verliebt. Diesen Stoff von Moda Fabrics musste ich einfach haben. Jetzt habe ich die Tierchen endlich genäht und mein Sohn war auch sofort begeistert.

Er hat den Tieren, jedenfalls den Mamas gleich Namen gegeben:

Wir haben hier die Kuh „Tomate“, das Schweinchen „Apfel“, das Schäfchen „Karpuz“ (=Wassermelone) und das Hühnchen „Mısır“ (=Mais). Und nein, ich habe keine Ahnung wie er auf die Namen gekommen ist.

Advertisements

Esperanza

Unser neuster Familienzuwachs hat acht Beine, ist super kuschelig und heißt Esperanza. Diesen Namen hat sie bekommen, weil sie mich an eine echte Tarantel erinnert, die mir mal in Ecuador begegnet ist.

Esperanza darf am Donnerstag meinen Sohn in den Kindergarten begleiten und ihn dabei unterstützen wenn er sein Referat (sein erstes überhaupt) über die Tarantel hält.

Whatever The Weather

So heißt der Stoff von Robert Kaufmann mit diesen niedlichen Püppchen. Einfach ausschneiden, Stoff für die Rückseite, zusammennähen und füllen. Schon sind die kleinen Damen (ca. 28 cm groß) bereit auszufliegen. Drei von ihnen haben bereits ein neues Zuhause. Die vierte darf vorerst bei mir bleiben.

Sterne für mein Sternchen

Um meinen Sohn zu motivieren bestimmte Dinge zu tun, habe ich ihm dieses kleine Wandbild genäht.
Tarik bekommt für jeden Tag, der gut gelaufen ist einen Stern und den kann er mittels Druckknopf an diesem Bild befestigen. Hier kann er seine Sterne sammeln, und wenn er fünf Stück hat darf er diese gegen eine kleine Überraschungen eintauschen.
Die Sterne habe ist aus Filz genäht und befestigt werden diese mit einem KamSnap.
Den Behang habe ich frei mit der Maschine gequiltet.

image

image

Sternbilder

Bei meinem Sohn im Kindergarten haben die gerade das Projekt „Weltall“.
Und das hier ist mein Beitrag zu diesem Projekt: Ein Wandbehang auf dem einige Sternbilder dargestellt werden können.
Blanko sieht das ziemlich noch ziemlich wirr aus.

image

Aber da steckt ein System dahinter. Die bunten Punkte sind KamSnaps, also Druckknöpfe. Jede Farbe steht für ein Sternbild.
Alle gelben Kams ergeben den Orion.

image

Die Sterne habe ich aus Filz genäht.
Alle grünen Kams ergeben den Großen Waagen.

image

Die roten stehen für das Sternbild des Einhorns.

image

Lila ergibt das Sternbild der Eidechse.

image

Und die hellblauen sind der Delfin.

image

Und ja, hier sind ganz bewusst keine Sternbilder aus den Sternzeichen dabei. Da ich selber überhaupt nicht daran glaube und es auch mit meinem Glauben nicht vereinbar ist, wollte ich keine Grundlage dafür schaffen.

Ich hoffe die Kinder haben in den nächsten Wochen viel Spaß damit.

Mila Superstar

Als Kind habe ich diese Serie geliebt. Kein Wunder, dass ich bei diesem Auftrag ständig daran denken musste.
Entstanden sind eine U-Heft-Hülle, eine Wimpelkette und ein Eulenkissen.

image

Kuschelschlange

Darf ich vorstellen: Das ist Cherimoya.
Cherimoya ist die neue Freundin meines Sohnes und hat heute auf seinen Wunsch hin das Licht dieser Welt erblickt.
Den Namen hat übrigens mein Sohn ausgesucht.

image

Vorherige ältere Einträge