Lilyannah

Lilyannah, so heißt dieses wunderschöne halbrunde Tuch von der Designerin Dee O’Keefe. (Anleitung auf Ravelry)
Ich habe mich zum ersten mal an ein Zopfmuster gewagt und mit Erstaunen festgestellt, dass es ja ganz einfach geht. Mit meinem Ergebnis bin ich wirklich sehr zufrieden.
Gestrickt habe ich das Tuch aus ca. 130g Feinheit vom Atelier Zitron.

image

image

image

Advertisements

Metamorphose

So sieht es aus wenn aus einem Seestern eine Naiade wird.

Das Tuch heißt Naiada und die Anleitung ist von Martina Brehm und z.B. auf Ravelry zu bekommen. (Link)
Verstrickt habe ich einen wunderschönen Bobbel namens Seestern von Lady Dee’s Traumgarne. Der Bobbel war 4-fädig und hatte eine Lauflänge von 1.000m.
Vielleicht kann ich ja mit diesem Tuch eine absolute Nicht-Tuchträgerin doch noch dazu überreden. Dann würde ich mich auch schweren Herzens davon trennen.

image

Und die Gewinnerin ist…

…. Umm Asiys!

Herzlichen Glückwunsch meine Liebe. Du darfst wählen, ob du lieber das rot/grüne Set oder das rosa/lilane Set haben möchtest.

20160111_180526-1.jpg

Du bekommst auf jeden Fall auch noch eine Mail mit den weiteren Angaben von mir.

Danke an alle fürs Mitmachen und bis zum nächsten Mal.

Verlosung

Wie bereits angekündigt gibt es endlich mal wieder eine Verlosung.
Die Teilnahme ist ganz einfach: Jeder, der bis Samstag den 16.01.2016 hier unter diesem Beitrag einen Kommentar hinterlässt bekommt einen Platz im Lostopf.
Ausgelost wird dann per Zufallsgenerator am Sonntag den 17.01.2016.
Und zu gewinnen gibt es ein Mug Rug Set (2 Stk.). Der glückliche Gewinner darf dann zwischen rot/grün und lila/rosa wählen.

image

Hier noch ein paar rechtliche Hinweise zum Gewinnspiel (ohne geht ja heutzutage leider nicht mehr):

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Teilnahmeberechtigt sind Personen mit Wohnsitz in Deutschland und Österreich.
Meine Familienmitglieder sind leider von diesem Gewinnspiel ausgeschlossen.
Beim Abgeben der Antwort muss unbedingt eine gültige eMail-Adresse angegeben werden.
Die Gewinner werden nach der Auslosung per Mail benachrichtigt und hier auf dem Blog veröffentlicht (nur die Namen).
Eine Barauszahlung sowie ein Umtauch des Gewinns ist nicht möglich.

Kuschelschlange

Darf ich vorstellen: Das ist Cherimoya.
Cherimoya ist die neue Freundin meines Sohnes und hat heute auf seinen Wunsch hin das Licht dieser Welt erblickt.
Den Namen hat übrigens mein Sohn ausgesucht.

image

Fantastica

Zur Abwechslung gibt es heute mal wieder ein gehäkeltes Tuch. Es heißt Fantastica und die Anleitung gibt es auf Ravelry.com.
Das Garn ist ein 1.100 m Bobbel, 3-fädig von Wollium und der trägt den Namen Denim Chianti. Chianti trinken ist ja nicht drin für mich als Muslimin, aber so um meinen Hals macht es sich dann doch ganz dekorativ und ist in dieser Form sogar halal 😄.

image

Auf diesem Foto sieht man den Farbverlauf ganz gut und auf dem nächsten (mit Blitz) das Muster.

image

Baby Quilt

Mein erstes Werk im neuen Jahr: eine Babydecke
Die Stoffe für das Top habe ich vom Dealer meines Vertrauens aus den USA. Die hatten vor einer Zeit die Charmpacks mit 42 fertig zugeschnittenen 4 Inch Quadraten stark reduziert, so dass ich mich gut damit eingedeckt habe. Aus einem dieser Charm Packs ist heute dieser Baby-Quilt entstanden.

image