Ganz einfach und lecker

Mein Mann liebt es, mein Sohn kann kaum genug davon kriegen und ja, ich mag es auch: Börek mit Hackfleisch

Und so einfach gehts:

Die Zutaten für die Füllung sind Hackfleisch (ca. 800g), Zwiebel, Tomatenmark und Gewürze nach Geschmack.

Hackfleisch und Zwiebel anbraten, Tomatenmark dazugeben und würzen. 

Jetzt kann der Ofen auf 200° vorgeheizt werden. Die fertigen Teigblätter, türkisch Yufka gibt es in türkischen Supermärkten.

Nun brauchen wir folgende Zutaten: 5-6 Eier, 4 EL Joghurt und ein Päckchen Teigblätter.

Die Eier in einer Schüssel verquirlen und mit dem Joghurt vermischen.

Die Teigblätter werden nun geviertelt und mit der Joghurt-Ei-Mischung bestrichen. Dann kommt an den runden Rand des Dreieckes Hackfleisch. Das ganze wird nun zur Spitze hin aufgerollt. Wenn die Teigblätter sehr dünn sind nehme ich diese doppelt. Die Rolle wird nun an den Rand einer runden Form gelegt. Die weiteren Rollen werden ebenfalls in die Form gelegt, so dass sich eine Schnecke bildet und die Form sich komplett füllt.

Die restlische Joghurt-Ei-Mischung wird nun obendrauf verteilt. Wer mag kann noch Sesam und Schwarzkümmel draufstreuen. Das Börek kommt jetzt für ca. 20 Minuten in den Ofen bis die Oberfläche schön braun ist.

Afiyet olsun!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: