Miau

Ich brauchte mal wieder ein Geschenk für eine liebe Freundin und war deswegen fleißig und bei der Gelegenheit habe ich auch gleich für mich selbst auch wieder ein Täschchen genäht, da ich mein letztes wieder verschenkt habe. Das ist mir so ca. mit den letzten 10 Täschchen passiert, da hatte mein Mann den rettenden Einfall: „Schatz“ sagte er, „stick doch einfach deinen Namen drauf, dann kannst du es nicht mehr verschenken.“
Welch genialer Gedanke, danke Schatz!

Katzentäschchen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: