Reisebericht by Tarik

So liebe Leute, nachdem ich mit meiner Mama das kalte und winterliche Deutschland verlassen habe wollte ich mich mal melden und erzählen wie es hier so ist. Gleich vorweg: Warm ist es. Mama sagt dass hier Sommer ist. Leider haben wir das in Deuschland wohl nicht. Ich finde aber alle Leute sollten Sommer haben.

Meine Mama und ich sind nach dem Flugzeug auch noch mit einem Schiff gefahren, wo es ganz doll gewackelt hat, das war toll. Ich habe die ganze Zeit im Schiff geschlafen, so schön hat das gewackelt. Nur habe ich nicht verstanden, warum die anderen Leute alle so blass waren und sich ständig Tüten vors Gesicht gehalten haben. Ist ja auch egal. Mir hat es gefallen und meiner Mama ging es auch gut. Vielen Dank an der Stelle ans große blaue Wasser (Mama sagt es heißt Meer) für die schönen großen Wellen. Die wünsche ich mir für die Heimreise auch.

Aber jetzt sind wir erst mal hier bei meiner Oma und meinem Dede angekommen.

01_angekommen

Jetzt muss ich erst mal verstehen, warum es hier so anders ist als bei uns zu Hause, aber das schaffe ich schon. Ich bin ja schon ein großer Junge. Wir essen hier auch immer zusammen zu Mittag und ich darf wie zu Hause mit allen am Tisch mitessen. Das Essen ist auch echt lecker.

01_Kartoffel

Was?!? Kartoffel?!? Wer hat hier was von Kartoffeln gesagt?
Jetzt will ich aber erst mal meine Mumi. Gut das meine Mama dabei ist, sonst wäre ich echt traurig.

Nach dem Essen habe ich dann den Mietwagen inspiziert. Der ist recht annehmbar, aber alleine fahren darf ich noch nicht. Mama ist immer da um mich festzuhalten.

02_Mietwagen

Weil hier so viel Sonne scheint, hat Mama mir eine neue Mütze gekauft. Die finde ich echt cool. Die steht mir doch, oder? Die meisten Frauen hier fangen jedenfalls an zu quietschen wenn sie mich sehen 🙂

02_sonnig_hier

Und mein erstes Eis durfte ich hier auch essen. Das war sooooo lecker, om nom nom nom nom!

03_Eisssss

Und damit meinem Dede nicht so langweilig wird habe ich noch mit ihm gespielt. Das mache ich jeden Tag und dann freut er sich ganz doll. Heute haben wir Schifffahrt gespielt.

04_Schiffahrt

So, jetzt wird es aber wieder zeit für meine Mumi (für alle die nicht gestillt worden sind: Mumi = Muttermilch)
Ich genieße hier erst mal weiterhin den Sommer. Und sende allen sonnige Grüße

Euer
Tarik Karim

Advertisements

Ein Kommentar (+deinen hinzufügen?)

  1. Guido
    Mai 31, 2013 @ 18:37:35

    Schoen dass es Dir und Deiner Mama gut geht. Man(n) siehst Du auf den Bildern schon gross aus. Eher wie ein kleiner Bub als wie ein grosses Baby 🙂
    Und fahr huebsch langsam, denn ich habe gesehen Du faehrst ohne Gurt Auto.
    Ich hab Dich und Deine Mama ganz dolle lieb.
    Dein Papa 🙂

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: