Resteverwertung :-)

Jeder der näht kennt das: Da hat man etwas zugeschnitten und es bleiben Schnittreste übrig, die man einfach nicht wegwerfen kann. Ich habe jede Menge davon und sammle fleißig weiter. Aber was macht Frau nun mit diesen ganzen Resten?

Hier mein Vorschlag: Man schneide 9 Quadrate 6,5 cm *6,5 cm aus (es geht auch kleiner oder größer, je nachdem welche Größe die Reste hergeben). Und nähe diese dann zusammen zu einem Patchwork Becherteppich. Dazu braucht Frau dann nur noch einen Stoff für die Rückseite und etwas Volumenvlies und tadaaaaa:

Patchwork_MugRug_2

Und da ich wie schon gesagt viele Reste habe, sind insgesamt 6 Becherteppiche entstanden. Da einige sehr ähnlich sind habe ich nur vier Stück fotografiert.

Patchwork_MugRug_1

 

Advertisements

2 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. Katrin
    Mrz 07, 2013 @ 20:38:16

    Suuuupersüüüß 🙂

    Antwort

  2. Trackback: Resteverwertung – die Zweite | by Rânâ

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: